Rauchzeichen

Von Helene Aecherli, 6. Oktober 2013

Ich wusste, dass diese Zigarrenwerbung existiert, hatte mich schon einmal kurz und still darüber echauffiert, sie dann aber aus meinem Gedächntnis verbannt. Bis sie mir vor kurzem an einer BP-Tankstelle in Zürich wieder ins Auge stach. Wie soll man nun als entspannt emanzipierter und inzwischen längst über die Mechanismen des Marketings aufgeklärter Mensch auf diese Rauchzeichen reagieren? Breit grinsen? Nachsichtig lächeln, weil a) die Zigarren schliesslich verkauft werden sollen und b) Jungs nun halt einfach mal auf scharfe Bienen stehen? Seinen männlichen Begleiter kumpelhaft fragen, welches der vier Bikinihäschen er denn gerne hätte? Sich fragen, auf welches man selbst stehen würde? Empört vibrieren, weil Frauen als Verkaufsargument doch endlich passé sein sollten? Empört vibrieren, weil Frauen als Verkaufsargument längst nicht passé sind? Sich wieder beruhigen und im Gegenzug die  „Diet-Coke-Men“ Revue passieren lassen? Darüber nachdenken, ob es einen qualitativen Unterschied gibt zwischen der Art, wie der Diet-Coke-Man und die Bikinigirls präsentiert werden?  Ins Fitnesszenter eilen? Die Schultern zucken und sich abwenden?

 

Zigarren

 

 

Kommentare